Meldung

Die Woche des Abgeordneten – KW 21

Im Aus­schuss für Bau­en, Woh­nen und Ver­kehr beschäf­tig­ten sich die Abge­ord­ne­ten mit dem sozia­len Woh­nungs­bau. Dazu wur­de unter der Über­schrift »Wei­te­rer Umgang mit Objek­ten der alten Woh­nungs­bau­för­de­rung, die sich in der Aus­zah­lungs- oder Bedien­pha­se befin­den, und sol­chen, die dem Weg­fall der Anschluss­för­de­rung unter­lie­gen« eine Anhö­rung durch­ge­führt in der sich die Aus­schuss­mit­glie­der umfang­reich infor­mier­ten.

Dar­über hin­aus setz­te der Abge­ord­ne­te Dan­ny Frey­mark auch sei­ne woh­nungs­po­li­ti­sche Tour durch Lich­ten­berg fort. Dies­mal mach­te er Sta­ti­on bei der HOWOGE und dis­ku­tier­te mit den Geschäfts­füh­re­rin­nen, Frau Eltrop und Frau Frensch, die Woh­nungs­la­ge im Bezirk.

Um das Pro­jekt »Cam­pus der Demo­kra­tie« wei­ter zu beglei­ten und vor­an­zu­trei­ben traf sich der Abge­ord­ne­te erneut mit dem Ide­en­ge­ber, dem Bun­des­be­auf­trag­ten für die Sta­si­un­ter­la­gen, Roland Jahn und besprach das wei­te­re Vor­ge­hen.

Beson­ders inter­es­sant für den Abge­ord­ne­ten war der Besuch einer Vor­le­sung an der Hoch­schu­le für Wirt­schaft und Recht. Als Ver­tre­ter der Legis­la­ti­ve in Ber­lin nahm er an einer Ver­an­stal­tung zum The­ma Gesetz­ge­bung teil und gab den Stu­den­ten somit ein prak­ti­sches Vor­bild.

Mit Ver­tre­tern der tai­wa­ne­si­schen stän­di­gen Ver­tre­tung in Ber­lin traf sich Dan­ny Frey­mark, um Mög­lich­kei­ten zu bespre­chen den Aus­tausch zwi­schen bei­den Län­dern zu ver­stär­ken. So soll zukünf­tig bei­spiels­wei­se ein Schul­aus­tausch mit dem ost­asia­ti­schen Land initi­iert wer­den.

Ein beson­de­rer Anlass für Dan­ny Frey­mark der »Lich­ten­ber­ger Tag für Elek­tro­mo­bi­li­tät«. Hier konn­te er  auf Ein­la­dung des Bezirks­bür­ger­meis­ters Andre­as Gei­sel sein par­la­men­ta­ri­sches The­ma des Umwelt­schut­zes in sei­nem Bezirk beglei­ten.

Herausgeber: Danny Freymark | 26.05.2013

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen