Meldung

Die Woche des Abgeordneten – KW 21

Der Diens­tag stand ganz im Sin­ne der Abge­ord­ne­ten­ar­beit. Herr Frey­mark nahm erst am Peti­ti­ons­aus­schuss und dann an der Frak­ti­ons­sit­zung teil. Im anschlie­ßen­den Arbeits­kreis dis­ku­tier­te er mit ande­ren Abge­ord­ne­ten der CDU-Frak­ti­on, die Schaf­fung des S-Bahn Muse­ums und das Pro­gramm der Woh­nungs­bau­för­de­rung für Ber­lin.

Am Mitt­woch, den 21. Mai 2014, tag­te der Aus­schuss für Stadt­ent­wick­lung und Umwelt. Nach dem Aus­schuss nahm der Abge­ord­ne­te an der Enquete-Kom­mis­si­on »Neue Ener­gie für Ber­lin – Zukunft der ener­gie­wirt­schaft­li­chen Struk­tu­ren« teil, wel­che an die­sem Tag zum ers­ten Mal zusam­men traf. Im Rah­men die­ser Kom­mis­si­on wird sich Herr Frey­mark künf­tig, zusam­men mit ande­ren Abge­ord­ne­ten, inten­siv mit ener­gie­wirt­schaft­li­chen The­men, die den Raum Ber­lin betref­fen, befas­sen. Am Abend fand dann der CDU-Kreis­par­tei­tag statt, an dem auch der Ber­li­ner Spit­zen­kan­di­dat für die Euro­pa­wahl Herr Joa­chim Zel­ler teil­nahm.

Der Don­ners­tag begann für Herrn Frey­mark mit dem Ple­num im Abge­ord­ne­ten­haus. Das zen­tra­le The­ma war hier der bevor­ste­hen­de Volks­ent­scheid zum Tem­pel­ho­fer Feld. Im Anschluss traf sich der Abge­ord­ne­te zur Sit­zung der Jun­gen Grup­pe. Am Nach­mit­tag bekam er Besuch von Herrn Dr. Bene­dikt Polac­zek, dem Vor­sit­zen­den des Imker­ver­ban­des. Mit dem Bie­nen­for­scher unter­hielt er sich über Bie­nen in Ber­lin und ver­ab­re­de­te, die The­men der Imker par­la­men­ta­risch zu berück­sich­ti­gen.

Den Frei­tag ver­brach­te Dan­ny Frey­mark in Pots­dam. Hier besuch­te er das Pots­dam-Insti­tut für Kli­ma­fol­gen­for­schung und infor­mier­te sich über die geleis­te­te Arbei­te vor Ort. Die Arbeit des Pots­dam-Insti­tuts für Kli­ma­for­schung befasst sich vor allem mit Fra­gen zum The­ma glo­ba­ler Wan­del, Kli­ma­wir­kung und nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung. The­men, mit denen sich Herr Frey­mark als umwelt­po­li­ti­scher Spre­cher regel­mä­ßig und ger­ne beschäf­tigt. Am Nach­mit­tag schau­te sich der Abge­ord­ne­te das bekann­te Ber­li­ner S-Bahn Muse­um an. »Die S-Bahn gehört ein­fach zu Ber­lin und ist eng ver­bun­den mit unse­rer Stadt­ge­schich­te. Es ist mein Ziel, das Ber­li­ner S-Bahn Muse­um nach Lich­ten­berg zu holen.«, so Herr Frey­mark.

An einem Info­stand am Lin­den-Cen­ter infor­mier­te Dan­ny Frey­mark am Sams­tag noch ein­mal aus­führ­lich zur Euro­pa­wahl. Der Sonn­tag endet mit einem leich­ten Zuwachs der CDU in Hohen­schön­hau­sen bei der Euro­pa-Wahl.

Herausgeber: Danny Freymark | 25.05.2014

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen