Meldung

Die Woche des Abgeordneten – KW 16

Im Anschluss war der Abge­ord­ne­te im Bür­ger­bü­ro in der War­nit­zer Stra­ße zuge­gen, um mit eini­gen Bür­gern aktu­el­le The­men zu bespre­chen. Zum Nach­mit­tag hin nahm Dan­ny Frey­mark dann am Aus­schuss für Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment teil. Hier­bei war unter ande­rem das The­ma, wie sich Men­schen die selbst ein Migra­ti­ons­hin­ter­grund haben oder als Gäs­te hier in Deutsch­land leben, sich sozi­al enga­gie­ren und auch in nicht deut­scher Spra­che dazu bei­tra­gen kön­nen, dass Inte­gra­ti­on für Men­schen, die neu hin­zu­ge­zo­gen sind, in Ber­lin auch unter­stützt wer­den.

Außer­dem fan­den in die­ser Woche diver­se öffent­li­che Ter­mi­ne statt, so z.B. das Lich­ten­ber­ger Gespräch der Kon­rad-Ade­nau­er-Stif­tung. Auf Ein­la­dung von Herrn Schlei­cher waren Mela­nie Bähr, die stell­ver­tre­te­ne Haupt­ge­schäfts­füh­re­rin der IHK und der Abge­ord­ne­te Dan­ny Frey­mark bei einer Podi­ums­dis­kus­si­on zum The­ma wach­sen­de Stadt zu Gast. Unter ande­rem wur­de hier über die Ent­wick­lung in Lich­ten­berg dis­ku­tiert. Dabei lag der Fokus auf den Schwer­punk­ten Woh­nungs­si­tua­ti­on, bes­se­re Infra­struk­tur, finan­zi­el­le Unter­stüt­zung für den Tier­park, die Fra­ge nach der Erwei­te­rung der S75 nach Pan­kow oder der Erhalt des Regio­nal­bahn­hofs Karls­hor­st. Dar­über hin­aus nahm der Abge­ord­ne­te Herr Frey­mark an der Vor­stands­sit­zung des KAS-AJC-Alum­ni-Netz­werks teil. Ein Netz­werk das vor einem Jahr ins Leben geru­fen wur­de und die Ver­net­zung sowie den Aus­tau­sch zwi­schen Deutsch­land, Israel und Ame­ri­ka in den Fokus genom­men hat.

Beson­ders span­nend war in die­ser Woche der Besu­ch der Gedenk­stät­te Mari­en­fel­de. Hier hat­te der Abge­ord­ne­te sich für die Umbe­nen­nung der Bus­hal­te­stel­le stark gemacht, die tat­säch­li­ch auch umge­setzt wur­de. So ist die Gedenk­stät­te selbst jetzt noch bes­ser auch auf dem Fahr­plan erreich­bar. Am Ran­de des Besuchs konn­te Herr Frey­mark gemein­sam mit Flo­ri­an Graf, dem Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den der CDU im Abge­ord­ne­ten­haus, außer­dem die Flücht­lings­un­ter­kunft, die direkt neben den ehe­ma­li­gen Not­auf­nah­me­la­ger Mari­en­fel­de ange­sie­delt ist, besich­ti­gen.

Das Wochen­en­de ver­brach­te der Abge­ord­ne­te bei der Klau­sur­ta­gung der CDU-Frak­ti­on im Wei­ma­rer Land. The­men waren hier­bei Bil­dung, Sicher­heit, Wirt­schaft und natür­li­ch auch der bevor­ste­hen­de Wahl­kampf. Über das kom­plet­te Wochen­en­de hin wur­de dar­über gemein­sam mit diver­sen Exper­ten dis­ku­tiert.

Herausgeber: Danny Freymark | 24.04.2016

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen