Meldung

Die Woche des Abgeordneten – KW 03

Die Unter­su­chungs­er­geb­nis­se zei­gen, dass dadurch mehr Alt­glas im Rest­müll lan­det und somit das zu 100% wie­der­ver­wert­ba­re Glas dem Recy­cling­pro­zess ver­lo­ren geht. Herr Frey­mark setzt sich dafür ein, dass es in Zukunft wie­der mehr Alt­glas­be­häl­ter in Lich­ten­berg gibt. Aus ver­trag­li­chen Grün­den erfor­dert dies jedoch noch zwei Jah­re Geduld.

Nach dem pro­duk­ti­ven Aus­tau­sch beim Run­den Tisch führ­te der Abge­ord­ne­te zahl­rei­che Bür­ger­ge­sprä­che in sei­nem Bür­ger­bü­ro im War­nit­zer Bogen.

Der Diens­tag begann wie immer mit dem Peti­ti­ons­aus­schuss im Abge­ord­ne­ten­haus. Dana­ch tag­te die CDU-Frak­ti­on, um über aktu­el­le Anlie­gen in Vor­be­rei­tung auf das Ple­num am Don­ners­tag zu dis­ku­tie­ren. Am Abend nahm Herr Frey­mark in sei­ner Funk­ti­on als Abge­ord­ne­ter an der Mahn­wa­che für Tole­ranz und Reli­gi­ons­frei­heit am Pari­ser Platz teil. Dazu auf­ge­ru­fen hat­ten der Zen­tral­rat der Mus­li­me in Deutsch­land (ZMD) sowie die tür­ki­sche Gemein­de Ber­lin, um ein Zei­chen gegen den Ter­ror zu set­zen.

Am Mitt­wo­ch tag­te der Aus­schuss für Stadt­ent­wick­lung und Umwelt, bevor sich die Koali­ti­on zu gemein­sa­men Gesprä­chen ver­sam­mel­te. In der nach­fol­gen­den Enque­te-Kom­mis­si­on »Neue Ener­gie für Ber­lin« ging es the­ma­ti­sch um die Bera­tung des Zwi­schen­be­richts.

Am Don­ners­tag tag­te das Ple­num im Abge­ord­ne­ten­haus und Herr Frey­mark hielt am frü­hen Nach­mit­tag in sei­ner Funk­ti­on als umwelt­po­li­ti­scher Spre­cher der CDU-Frak­ti­on eine Rede zu dem The­ma »Lan­des­pla­nungs­kon­fe­renz zu Wel­zow Süd II ein­be­ru­fen«. Die Aus­wei­tung des Braun­koh­le­ab­bau­ge­bie­tes »Wel­zow Süd« in Bran­den­burg scheint not­wen­dig für eine Über­gangs­zeit, birgt jedoch auch kli­ma­schäd­li­che Risi­ken wie bei­spiels­wei­se die Ver­saue­rung und Vero­cke­rung der Spree. Da hier­von auch Ber­lin betrof­fen ist, hat das Ber­li­ner Abge­ord­ne­ten­haus ein­stim­mig dafür gestimmt, dass die Aus­wei­tung von Wel­zow Süd mit Hil­fe der Lan­des­pla­nungs­kon­fe­renz hin­ter­fragt wird.

Den Frei­tag nutz­te Herr Frey­mark zur Auf­ar­bei­tung im Bür­ger­bü­ro und für zahl­rei­che Bür­ger­ge­sprä­che.

Herausgeber: Danny Freymark | 12.01.2015

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen