Meldung

Die Junge Union Lichtenberg auf dem Deutschlandtag

Am Frei­tag­abend eröff­ne­te unse­re Bun­des­kanz­le­rin und CDU-Par­tei­vor­sit­zen­de Ange­la Mer­kel die Tagung und bedank­te sich sehr herz­li­ch für die 12-jäh­ri­ge Arbeit des aus Alters­grün­den aus dem Amt geschie­de­nem, ehe­ma­li­gen JU-Bun­des­vor­sit­zen­den Phil­ipp Miß­fel­der. Die­ser bedank­te sich eben­falls für die wun­der­ba­re Zeit, die er in der Jun­gen Uni­on hat­te. Als ein High­light des Abends hielt der öster­rei­chi­sche Außen­mi­nis­ter Sebas­ti­an Kurz Gruß­wor­te an sei­ne deut­schen Freun­de. Anschlie­ßend stand die Wahl eines neu­en Bun­des­vor­stands der Jun­gen Uni­on Deutsch­lands auf der Tages­ord­nung. In die­ser Wahl wur­de Paul Zie­mi­ak, der Lan­des­vor­sit­zen­de aus NRW, wel­cher eben­falls von dem Ber­li­ner Lan­des­ver­band nomi­niert wur­de, mit einem deut­li­chen Ergeb­nis als neu­er Bun­des­vor­sit­zen­der gewählt. Der Ber­li­ner Lukas Krie­ger wur­de eben­falls mit einem über­ra­gen­den Ergeb­nis in den Bun­des­vor­stand als Schatz­meis­ter gewählt.

Der Sams­tag zeich­ne­te sich durch kon­struk­ti­ve inhalt­li­che Dis­kus­sio­nen aus. Als Ergeb­nis des Tages wur­de die »Inzel­ler Erklä­rung« ver­ab­schie­det. Abends nah­men die JU’ler zusam­men mit Bür­gern aus Inzell an einem öku­me­ni­schen Got­tes­dienst in Inzell statt. Als beson­de­rer Gast war der Augs­bur­ger Weih­bi­schof anwe­send, der in einer Pre­digt die enga­gier­ten Ju’ler wei­ter­hin ermun­ter­te, sich für die Gesell­schaft ein­zu­set­zen.. Die Krö­nung des Tages bil­de­te ein eigens ver­an­stal­te­tes Okto­ber­fest.

Am letz­ten Tag des Deutsch­land­ta­ges fand eine sehr aus­führ­li­che Bera­tung von meh­re­ren hun­dert Anträ­gen statt. Ziel der Anträ­ge war es ein Leit­bild für die Zukunft des länd­li­chen Rau­mes für die Jun­ge Uni­on Deutsch­lands her­aus zu arbei­ten und zu gestal­ten, nach wel­chem sich die Poli­tik der Jun­gen Uni­on maß­geb­li­ch rich­ten wird.

»Am Sonn­tag­abend blick­ten wir mit sehr vie­len neu­en Ein­drü­cken, Freun­den und Per­spek­ti­ven auf einen erfolg­rei­chen, inter­es­san­ten und sehr gelun­ge­nen Deutsch­land­tag 2014 zurück« so Tris­tan Mar­tens, Kreis­vor­sit­zen­der der Jun­gen Uni­on Lich­ten­berg.

Herausgeber: Junge Union Lichtenberg | 19.09.2014

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen