Meldung

Dialogtour: Zu Besuch beim Sozialwerk des dfb, der Vereinigung der Vietnamesen, der St. Mauritius Kirchengemeinde und der JFE »Betonoase«

Den Anfang mach­te das Sozi­al­werk des dfb e.V., das vie­le ver­schie­de­ne Ange­bo­te im Stadt­teil Alt-Lich­ten­berg anbie­tet. Vom Frau­en­treff, über Obdach­lo­sen­be­treu­ung bis hin zu Senio­ren­grup­pen deckt die­ses Stadt­teil­zen­trum vie­le Facet­ten der Stadt­teil­ar­beit ab. Beson­ders her­vor­zu­he­ben ist, dass neben den bis zu 30 haupt­amt­li­chen Mit­ar­bei­tern noch­mal annä­hernd die glei­che Anzahl an ehren­amt­li­chen Akti­ven sich bei den ver­schie­de­nen Ange­bo­ten enga­giert.

Bei der Ver­ei­ni­gung der Viet­na­me­sen, die über 6.000 Viet­na­me­sen allein in Lich­ten­berg ver­tre­ten, folg­te ein span­nen­des Gespräch über die Geschich­te und Inte­gra­ti­on von Viet­na­me­sen in Lich­ten­berg. Dabei wur­de deut­li­ch: die viet­na­me­si­schen Mit­bür­ger ver­fol­gen alle Ebe­nen der Poli­tik ganz gen­au.

Im Gespräch mit dem Pfar­rer der katho­li­schen Kir­che St. Mau­ri­ti­us, Mon­si­gno­re Oni­za­zuk, infor­mier­te sich Dr. Mar­tin Pät­zold über das Gemein­de­le­ben. Dabei beton­te er, dass er zukünf­tig ger­ne noch inten­si­ve­r­en Kon­takt zur Kir­chen­ge­mein­de pfle­gen möch­te.

Die letz­te Sta­ti­on an die­sem Tag mach­te die Jugend­frei­zeit­ein­rich­tung »Beto­n­oa­se« in der Dol­gen­see­stra­ße. Unter schwie­ri­gen Bedin­gun­gen macht das Team der Jugend­frei­zeit­ein­rich­tung, die auch als Wahl­lo­kal an der U18-Wahl teil­neh­men wird, eine her­vor­ra­gen­de Arbeit.

Herausgeber: Dr. Martin Pätzold | 22.08.2013

Zurück zu allen Beiträgen