Meldung

Dialogtour: Praktikum in einer Apotheke und Diskussion beim DGB

Dabei wur­de schnell klar: den Apo­the­ken in Deutsch­land geht es nicht mehr so gut, wie noch vor eini­gen Jah­ren. Vie­le Apo­the­ken muss­ten bereits schlie­ßen, da sich da Abrech­nungs­sys­tem geän­dert hat und die Mit­ar­bei­ter in der Büro­kra­tie ver­sin­ken. Das Haupt­pro­blem dabei ist, das man sich oft­mals auch nicht mehr die Zeit für die Kun­den neh­men kann.

Nach dem Prak­ti­kum nahm der Lich­ten­ber­ger Bun­des­tags­kan­di­dat an einer Podi­ums­dis­kus­si­on des Deut­schen Gewerk­schafts­bun­des in der Kiez­spin­ne teil. Dort konn­ten alle anwe­sen­den Bun­des­tags­kan­di­da­ten ihre Posi­tio­nen zu vor allem sozi­al­po­li­ti­schen The­men deut­li­ch machen.

Herausgeber: Dr. Martin Pätzold | 08.08.2013

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen