Meldung

Dialogtour: Bürgersprechstunde im Lindencenter, LEG LOS und dem Kulturring e.V.

Nicht nur Bür­ger besuch­ten Dr. Mar­tin Pät­zold zu sei­ner Sprech­stun­de im Lin­den Cen­ter: auch die RBB-Abend­schau dreh­te einen Bei­trag. Alle aus­sichts­rei­chen Ber­li­ner Bun­des­tags­kan­di­da­ten wer­den von der RBB-Abend­schau der­zeit im Wahl­kampf beglei­tet und dar­in vor­ge­stellt.

Nach der Sprech­stun­de traf sich Mar­tin Pät­zold mit Micha­el Schulz von der LEG LOS! Anlauf­stel­le für Jugend­me­di­en­ar­beit. Dort infor­mier­te er sich über die Arbeit und die aktu­el­len Pro­ble­me in der Jugend­me­di­en­ar­beit. Der Ver­ein, der schon vor eini­gen Jah­ren sei­ne Arbeit auf­ge­nom­men hat­te, betont, dass sich die Arbeit in Zei­ten, in denen fast jeder zuhau­se über einen Inter­net­an­schluss ver­fügt, auch ver­än­dert hat und dass an die­ser Stel­le eine Zusam­men­ar­beit zwi­schen Poli­tik und Medi­en­ar­beit inten­si­viert wer­den soll­te.

Zum Abschluss der Tour kam Dr. Mar­tin Pät­zold mit dem Kul­tur­ring e.V. im »Stu­dio Bil­den­de Kunst« in der John-Sieg-Stra­ße zusam­men. Dort wur­den aktu­el­le Anlie­gen bespro­chen, wie bei­spiels­wei­se die »Lan­ge Nacht der Bil­der«, die auch in Lich­ten­berg statt­fin­den wird.

Herausgeber: Dr. Martin Pätzold | 23.08.2013

Zurück zu allen Beiträgen