Meldung

Der Tierpark – Die grüne Mitte von Lichtenberg

Die Kon­rad-Ade­nau­er-Stif­tung orga­ni­sier­te am 17. Juni 2014 ein Lich­ten­ber­ger Gespräch unter dem The­ma »Ent­wick­lungs­per­spek­ti­ven für den Tier­park Ber­lin«. Über 250 Per­so­nen nutz­ten die Mög­lich­keit um sich direkt über Per­spek­ti­ven und Mög­lich­kei­ten des Tier­parks zu infor­mie­ren. Nach einer Ein­füh­rung von Herrn Chris­ti­an Schlei­cher, dem stell­ver­tre­ten­den Lei­ter der Aka­de­mie der Kon­rad-Ade­nau­er-Stif­tung, und einem Gruß­wort von Herrn Tho­mas Zio­l­ko, dem Vor­sit­zen­den der Gemein­schaft der För­de­rer von Tier­park & Zoo Ber­lin e.V., mode­rier­te der Abge­ord­ne­te Dan­ny Frey­mark den Abend. Herrn Frey­mark liegt die Zukunft des Tier­parks beson­ders am Her­zen und so hat er schon vor län­ge­rer Zeit zusam­men mit dem Abge­ord­ne­ten Alex­an­der J. Herr­mann die Debat­te zum The­ma ange­regt.

Herr Dr. Knie­riem beton­te deut­lich den Nut­zen von Tier­park und Zoo für Ber­lin. Schon jetzt gehört der Tier­park mit über 1 Mil­li­on Besu­che­rin­nen und Besu­chern pro Jahr zu den meist­be­such­ten Zoos welt­weit. Dies bringt aber auch Ver­ant­wor­tung mit sich. Herr Dr. Knie­riem möch­te die Attrak­ti­vi­tät des Tier­parks in Zukunft wei­ter aus­bau­en, dazu gehö­re eine Ver­bes­se­rung der Ser­vice- und Erleb­nis­ori­en­tie­rung. Die moder­ne und art­ge­rech­te Tier­hal­tung soll hier­bei im Vor­der­grund ste­hen. Die moder­ne Gestal­tung des Tier­parks und des Zoos, sieht Herr Zio­l­ko als beson­de­re Her­aus­for­de­rung für Herrn Dr. Knie­riem. Als Unter­stüt­zung wer­den vom Ber­li­ner Senat fünf Mil­lio­nen Euro für die ers­ten und wich­tigs­ten Maß­nah­men zur Ver­fü­gung gestellt. Die CDU hat sicher­stel­len kön­nen, dass der Tier­park ein fes­ter Bestand­teil von Ber­lin ist und dies auch künf­tig so blei­ben wird.

In einer ent­spann­ten Atmo­sphä­re, konn­ten die anwe­sen­den Gäs­te anschlie­ßend nicht nur ihre Fra­gen stel­len, son­dern auch gemein­sam The­men erör­tern, wie zu Bei­spiel künf­ti­ge Koope­ra­tio­nen oder die Ent­wick­lung des Kar­ten­prei­ses. Als klei­nes High­light, durf­ten die Gäs­te am Ende gemein­sam mit Herrn Dr. Knie­riem, Herrn Zio­l­ko und Herrn Frey­mark einen Abend­spa­zier­gang durch den Tier­park machen.

Dan­ny Frey­mark ver­buch­te die Ver­an­stal­tung als beson­de­ren Erfolg. »Hier zeigt die Poli­tik deut­lich, dass sie an der Sei­te von Herrn Dr. Knie­riem steht. Der Tier­park ist wich­tig für die Regi­on und für Ber­lin und ich freue mich auf die künf­ti­gen Ent­wick­lun­gen.«

Herausgeber: CDU Lichtenberg | 24.06.2014

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen