Meldung

Danny Freymark leitet CDU Bundestagswahlkampf

In einer bei­na­he sechs­stün­di­gen Kreis­ver­samm­lung wähl­te sich der CDU-Kreis­ver­band Lich­ten­berg einen neu­en Kreis­vor­stand unter Füh­rung von Mar­tin Pät­zold. Die­ser wird die CDU im Sep­tem­ber auch als Kan­di­dat für den Bun­des­tag ver­tre­ten. Sein Wahl­kampf­lei­ter wird der Abge­ord­ne­te und Orts­vor­sit­zen­de der CDU Hohen­schön­hau­sen Dan­ny Frey­mark. Die­ser wur­de von den Mit­glie­dern zuvor auf den zwei­ten Platz für die Lis­te zur Lan­des­ver­tre­ter­ver­samm­lung der CDU Ber­lin gewählt.

Der Wahl­kampf­lei­ter beton­te, er wol­le die Erfolgs­se­rie der Lich­ten­ber­ger Christ­de­mo­kra­ten mit einem Ein­zug von Mar­tin Pät­zold in den Deut­schen Bun­des­tag fort­set­zen: »Wir haben einen jun­gen und im Bezirk ver­wur­zel­ten Kan­di­da­ten, der auf­grund sei­ner Authen­ti­zi­tät und Qua­li­tät zusätz­lich zur Direkt­kan­di­da­tur auf den sie­ben­ten Platz der Lan­des­lis­te der Ber­li­ner CDU gewählt wur­de. Der Kreis­ver­band hat mit gro­ßer Ein­mü­tig­keit gezeigt, dass er dafür mit Mar­tin Pät­zold kämp­fen will. Wir wer­den deut­lich machen, dass wir dann die ein­zi­ge Mög­lich­keit im Bezirk bie­ten, einen direk­ten Draht zur Bun­des­re­gie­rung her­zu­stel­len.«

Herausgeber: CDU Lichtenberg | 06.04.2013

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen