Meldung

CDU lehnt die Umstellung der Altglassammlung ab

Daher setzt sich die CDU-Frak­ti­on im Abge­ord­ne­ten­haus für eine Rück­um­stel­lung zum alten Hol­sys­tem ein. Auf Initia­ti­ve des umwelt­po­li­ti­schen Spre­cher Dan­ny Frey­mark hin, fin­det im April 2014 ein run­d­er Tisch zwi­schen dem Dua­len Sys­tem, der Senats­ver­wal­tung und allen im Abge­ord­ne­ten­haus ver­tre­te­nen Frak­tio­nen statt. Dan­ny Frey­mark sag­te dazu: »Wir leh­nen die zwi­schen dem SPD-Stadt­ent­wick­lungs­se­nat und der Fir­ma Dua­les Sys­tem GmbH getrof­fe­ne ver­trag­li­che Ver­ein­ba­rung ab. Wir set­zen uns dafür ein, dass der Senat dazu gedrängt wird, die bis­he­ri­ge und bewähr­te haus­halts­na­he Alt­gla­sent­sor­gung wie­der­her­zu­stel­len. Die CDU-Frak­ti­on Ber­lin will kei­ne zusätz­li­chen Wege, kei­ne zusätz­li­chen Kos­ten für die Ent­sor­gung und kei­ne neu­en Schmud­del­ecken durch neue gro­ße Glas-Iglus.«

Herausgeber: Danny Freymark | 04.03.2014

Zurück zu allen Beiträgen