Meldung

CDU-Bürgerfest im Krugwiesenhof – Nachbarn helfen Nachbarn

Gebo­ten wur­de wie­der ein unter­halt­sa­mes Büh­nen­pro­gramm mit tol­len Attrak­tio­nen. Beson­de­re High­lights waren der Live­auf­tritt der Sän­ge­rin Vera Schnei­den­bach, Tanz­ein­la­gen aus dem Tanz­stu­dio »Magic Dan­ce« und der Tanz­kis­te.

An Markt­stän­den prä­sen­tier­ten sich über 15 ört­li­che Ver­ei­ne, Initia­ti­ven und Gewer­be­trei­ben­de und infor­mier­ten über die Viel­sei­tig­keit des Ehren­am­tes. Neben Tanz, Musik, Spiel und Poli­tik gab es eben­so eine gro­ße Tom­bo­la, bei der tol­le Gewin­ne wie z. B. Gut­schei­ne für das Cine­mo­ti­on, den Tier­park und Ciao-Ita­lia nun einen neu­en Besit­zer gefun­den haben. Die Ein­nah­men wur­den kom­plett an den Kiez-für-Kids gespen­det, nach­dem die­ser durch einen Brand den Pfer­de­stall im Fort Robin­son ver­lo­ren hat. Ein beson­de­res High­light war die durch den Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Dr. Mar­tin Pät­zold orga­ni­sier­te Spen­de der Ber­li­ner Spar­kas­se in Höhe von 1.000 Euro für den Wie­der­auf­bau. Auch der War­ten­ber­ger SV sam­mel­te und über­gab 100 Euro zur Unter­stüt­zung.

Als poli­ti­sche Ver­tre­ter stan­den der Stadt­rat für Stadt­ent­wick­lung Wil­fried Nün­thel, der Lich­ten­ber­ger Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Mar­tin Pät­zold, Dan­ny Frey­mark, Mit­glied des Abge­ord­ne­ten­haus­e­ses, sowie Gre­gor Hoff­mann aus der BVV Lich­ten­berg, als Gesprächs­part­ner vor Ort zur Ver­fü­gung. Vie­le klei­ne und auch gro­ße The­men konn­ten so direkt bespro­chen wer­den.

Der Mode­ra­tor und Initia­tor des Fes­tes, Dan­ny Frey­mark, Mit­glied im Abge­ord­ne­ten­haus von Ber­lin, ist zufrie­den: »Auch in die­sem Jahr haben wir alle Hohen­schön­hau­se­ner zu unse­rem tra­di­tio­nel­len Bür­ger­fest ein­ge­la­den. Unser Ziel ist und bleibt es, den Men­schen einen wun­der­ba­ren Fest­tag zu wid­men und somit die Nach­bar­schaft zu stär­ken! Das ist uns auch die­ses Mal gelun­gen.«

Herausgeber: CDU Lichtenberg | 06.06.2015

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen