Meldung

CDU beim Sommerfest des Int. Sozialwerks

Bei bes­tem Wet­ter und einer tol­len Stim­mung konn­ten sich Dan­ny Frey­mark, Tris­tan Mar­tens und Mar­cus Prahst davon über­zeu­gen, dass das Enga­ge­ment von Frau Mes­ler und Herrn Ivan­nik rich­tig und wich­tig ist.

Ins­be­son­de­re der inte­gra­ti­ve Ansatz des Ver­eins ist für unse­ren Bezirk sehr wich­tig. Men­schen mit ver­schie­dens­ten kul­tu­rel­len Hin­ter­grün­den erhal­ten hier die Mög­lich­keit sich ein­zu­brin­gen oder an tol­len Pro­gram­men teil­zu­neh­men. Nach einer sehr inten­si­ven Füh­rung durch die Ein­rich­tung gab es abschlie­ßend noch ein aus­führ­li­ches Gespräch zur aktu­el­len Situa­ti­on des Ver­eins. Dabei wur­de ver­ein­bart, dass die CDU auch wei­ter­hin als enga­gier­ter Ansprech­part­ner zur Ver­fü­gung steht. Als nächs­tes ist eine Podi­ums­dis­kus­si­on mit jun­gen Leu­ten geplant, um Poli­tik auch für die­se Alters­grup­pen inter­es­sant zu gestal­ten.

Herausgeber: CDU Lichtenberg-Mitte | 29.05.2011

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen