Meldung

Bundestagsbesuch einer Berufsschulklasse

So führ­te die Berufs­schul­klas­se vom OSZ II Büro­wirt­schaft aus Lich­ten­berg am 8. Janu­ar 2015 eine Schulex­kur­si­on zum The­ma der poli­ti­schen Bil­dung durch und unter­nahm einen Besu­ch zum Deut­schen Bun­des­tag. Dabei erfuh­ren sie im Reichs­tags­ge­bäu­de über die Geschich­te des Deut­schen Par­la­men­ta­ris­mus und konn­ten vie­le Ein­bli­cke in den par­la­men­ta­ri­schen All­tag der Abge­ord­ne­ten gewin­nen. Im Anschluss dis­ku­tier­ten sie mit dem Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Dr. Pät­zold über zahl­rei­che The­men. Auch wenn gro­ße, aktu­el­le The­men wie die Ter­ror­an­schlä­ge in Paris ange­schnit­ten wur­den, inter­es­sier­ten sich die Schü­ler vor allem für die Ent­wick­lun­gen des Arbeits­mark­tes und dafür, wie Herr Dr. Pät­zold die Per­spek­ti­ven für Berufs­schu­len ein­schätzt. Es war eine ins­ge­samt sehr leben­di­ge Dis­kus­sio­nen, die von regem Inter­es­se bei­der­seits geprägt war.

»Der Aus­tau­sch mit Schul­klas­sen bedeu­tet für mich meis­tens sehr viel Erfri­schen­des mit­zu­neh­men. So prä­sen­tie­ren mir die Jugend­li­chen die The­men von ihren ganz eige­nen Sicht­wei­sen und Per­spek­ti­ven. Des­halb bin ich der fes­ten Über­zeu­gung, dass sol­che Schulex­kur­sio­nen nicht nur sehr inter­es­sant für die Schü­ler sind, son­dern auch für mich viel Neu­es bie­ten. «, resü­miert Dr. Pät­zold.

Herausgeber: Dr. Martin Pätzold | 08.01.2015

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen