Meldung

Bratwurstschmaus für Herrchen und Frauchen

Die Idee dafür mach­te schon vor zwei Jah­ren Furo­re. Doch dem folg­te zunächst nur eine lan­ge recht­li­che Aus­ein­an­der­set­zung. Wobei die wech­seln­den Betrei­ber des Plat­zes, die sich um sei­nen Unter­halt küm­mer­ten, es schwie­rig mach­ten, ein ein­heit­li­ches Kon­zept auf die Bei­ne zu stel­len. Nun hat eine bestän­di­ge Grup­pe von Bür­gern den Platz über­nom­men. Und Dan­ny Frey­mark, Lich­ten­ber­ger CDU-Ver­tre­ter im Ber­li­ner Abge­ord­ne­ten­haus und von Anfang an enga­gier­ter Unter­stüt­zer des »Hun­de­aus­lauf­ge­biets« in sei­nem Wahl­be­zirk, konn­te zur Ein­wei­hung auch 100 Brat­würs­te spen­die­ren. Die lie­ßen sich natür­li­ch nicht die Hun­de schme­cken, son­dern die mehr als 50 »Herr­chen« und »Frau­chen«, die neben Bezirks­stadt­rat Dr. Andre­as Prü­fer zur Ein­wei­hung gekom­men waren. Dank des per­sön­li­chen Ein­sat­zes von Dan­ny Frey­mark bei der Ber­li­ner Stadt­rei­ni­gung waren  ent­spre­chen­den Behäl­ter auf­ge­stellt wor­den, um etwa anfal­len­de Hun­de­kot­beu­tel ordent­li­ch zu ent­sor­gen.

Herausgeber: Danny Freymark | 30.10.2016

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen