Meldung

Besuch der Deutsch-Vietnamesischen Brücke e.V.

Des­we­gen besuch­ten am 2. April 2015 Mit­glie­der der Deut­sch-Viet­na­me­si­schen Brü­cke e.V. Pät­zold im Bun­des­tag und hat­ten so einer­seits die Mög­lich­keit, den Sitz des deut­schen Par­la­ments zu begut­ach­ten und konn­ten ande­rer­seits sich mit Pät­zold aus­tau­schen. So hat­ten die­se die Gele­gen­heit, ihre Ein­drü­cke und Per­spek­ti­ven an den Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten her­an zu tra­gen.

»Als Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ter ist es mir wich­tig, die brei­te Gesell­schaft mit­zu­neh­men. Des­we­gen ist es beson­ders wich­tig, dass auch eth­ni­sche Min­der­hei­ten, wie bei­spiels­wei­se die Viet­na­me­sen in Lich­ten­berg, mit­ge­nom­men wer­den. Die Deut­sch-Viet­na­me­si­sche Brü­cke e.V. leis­tet dafür her­vor­ra­gen­de Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ar­beit und hat nach ihrem Besu­ch vie­le Anre­gun­gen hin­ter­las­sen, die für mei­ne poli­ti­sche Arbeit wich­tig sind. «, so Pät­zold.

Herausgeber: Dr. Martin Pätzold | 02.05.2015

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen