Meldung

Besuch der CDU Lichtenberg-Mitte im Bundestag

Zum Abschluss lud Pät­zold zum Gespräch in sein Büro. Der Abge­ord­ne­te erzähl­te von sei­nem Wer­de­gang als Diplo­ma­ten­sohn, sei­ner Aus­bil­dung als Kauf­mann und von sei­ner Arbeit in den Aus­schüs­sen, spe­zi­ell im Sozi­al­aus­schuss. Am meis­ten inter­es­sier­ten die Gäs­te Pät­zolds wich­tigs­te Anlie­gen in der Sozi­al­po­li­tik. Er nann­te u.a. die Gene­ra­tio­nen­ge­rech­tig­keit, zu der auch eine ange­mes­se­ne Ren­te für die heu­ti­gen Rent­ner gehö­re. Ein ers­ter Erfolg sei die Müt­ter­ren­te.  Orts­vor­sit­zen­de Pas­cal Ribb­le fass­te den Besuch zusam­men: »Ein guter Ein­blick für Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in die Arbeit des Bun­des­ta­ges und ihres Abge­ord­ne­ten.«

Herausgeber: CDU Lichtenberg-Mitte | 10.10.2014

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen