Meldung

Berliner Mittelstandskongress

Die­ser Kon­gress soll den akti­ven Unter­neh­mern der Stadt eine Platt­form bie­ten um mit Poli­ti­kern über Ide­en, Anstö­ße und Vor­stel­lun­gen zu dis­ku­tie­ren. Der Lich­ten­ber­ger Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Mar­tin Pät­zold war bei die­sem Kon­gress als gela­de­ner Poli­ti­ker dabei und konn­te so mit meh­re­ren hun­dert Gäs­ten über das The­ma der Fach­kräf­te­si­che­rung dis­ku­tie­ren.

»Fach­kräf­te­si­che­rung ist eines der Mega­the­men der Zukunft, des­we­gen müs­sen wir noch stär­ker die Poten­tia­le gera­de von jun­gen und älte­ren Men­schen in der Bun­des­re­pu­blik nut­zen, die bis­her kei­ner Berufs­tä­tig­keit nach­ge­hen. Eine bes­se­re Qua­li­fi­zie­rung der Arbeits­su­chen­den und Umschu­lun­gen sind hier sinn­voll.«, nimmt Dr. Pät­zold von dem Kon­gress mit.

Herausgeber: MIT Lichtenberg | 12.06.2014

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen