Meldung

Bahnhofsaktion am Verkehrsknoten zur europäischen Woche der Mobilität

Neben einer Aus­stel­lung zur Ver­kehrs­ge­schich­te, selbst­ge­ba­cke­nem Brot, Kaf­fee und Kuchen wird es Frei­fahr­ten der S-Bahn zwi­schen War­ten­berg und Hohen­schön­hau­sen sowie ver­schie­de­ne Markt­stän­den geben, bei denen sich die Besu­cher des Bahn­hofs­fests über ver­schie­de­ne The­men wie Car­sha­ring, ÖPNV, Las­ten­rä­der und dem Mobi­li­täts­kon­zept Hohen­schön­hau­sens infor­mie­ren kön­nen.

Ab 15 Uhr wird es Gesprä­che mit Ber­li­ner Umwelt­ver­bän­den, Poli­ti­kern aus dem Abge­ord­ne­ten­haus, Ver­tre­tern des Bezirks­am­tes und von Initia­ti­ven zur Geschich­te und Zukunft des Ver­kehrs­kno­tens geben. Der Abge­ord­ne­te Dan­ny Frey­mark wird Sie mit sei­ner gewohnt locke­ren Mode­ra­ti­on durch das Fest füh­ren, zu dem auch Erkun­dun­gen durch den Wus­tro­wer Park und über den Lärm­schutz­wall gehö­ren.

Für alle Mini-Hohen­schön­hau­se­ner wird die Spie­le S-Bahn auf­ge­baut und ver­schie­de­ne Ver­kehrs­spie­le laden alle Kin­der ein, das The­ma Mobi­li­tät spie­le­ri­sch zu erkun­den und zu ent­de­cken. Den Abschluss des Fes­tes bil­det die Über­ga­be gesam­mel­ter Fahr­rä­der an die Neu­bür­ger in Fal­ken­berg.

Herausgeber: Danny Freymark | 17.09.2015

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen