Meldung

Aufgabenverteilung im neuen Kreisvorstand

Bereits im Vor­feld hat­te der Vor­sit­zen­de Fabi­an Peter mit allen Betei­lig­ten gemein­sam mög­li­che Arbeits­fel­der abge­steckt, so dass es rasch zu einer Eini­gung über die Ver­tei­lung der Auf­ga­ben kam. »Es ist von gro­ßer Bedeu­tung für den Erfolg der kom­men­den zwei Jah­re, dass jeder im Rah­men sei­ner Stär­ken in die Vor­stands­ar­beit ein­ge­bun­den wird und die Las­ten mög­lichst gleich auf alle Schul­tern ver­teilt wer­den«, begrün­det Fabi­an Peter die Ent­schei­dung des Teams.

Nun zur kon­kre­ten Auf­ga­ben­ver­tei­lung: Der Kreis­vor­sit­zen­de Fabi­an Peter über­nimmt die Füh­rung des Teams mit allen not­wen­di­gen Facet­ten und ver­ant­wor­tet die gesam­te Öffent­lich­keits­ar­beit. Die Stell­ver­tre­te­rin San­dra Gerstädt steu­ert als Chef­re­dak­teu­rin wei­ter die Geschi­cke des ver­bands­ei­ge­nen Maga­zins Zeit­ge­recht. Chris­ti­an Roch reprä­sen­tiert als stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der die Jun­ge Uni­on Lich­ten­berg inner­halb des CDU-Kreis­ver­ban­des – ana­log dazu wird der Stell­ver­tre­ter Ste­phan Schnei­der den Kreis­ver­band inner­halb des JU-Lan­des­ver­ban­des nach außen ver­tre­ten. Die Finanz­füh­rung obliegt der Schatz­meis­te­rin Cin­dy Frey­mark.

Unter den Bei­sit­zern wird Jost Bäss­ler die Schrift­füh­rung über­neh­men und Tris­tan Mar­tens die Geschäfts­füh­rung in enger Abstim­mung mit dem Vor­sit­zen­den. Die Rea­li­sie­rung von Ver­an­stal­tun­gen liegt in der Hand von Chris­to­pher Pus­to­la (Poli­tik-Ver­an­stal­tun­gen), Wolf­gang Bel­der (Erleb­nis-Ver­an­stal­tun­gen) und Stef­fen Rie­mer (Bil­dungs-Ver­an­stal­tun­gen). Ergän­zend dazu koor­di­niert Mike Krü­ger die poli­ti­schen Inhal­te des Kreis­ver­ban­des und Vanes­sa Malen­de über­nimmt pro­jekt­be­zo­ge­ne Auf­ga­ben.

Herausgeber: Junge Union Lichtenberg | 14.02.2009

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen