Meldung

300 Gäste bei einer unvergesslichen JU-Night

Vor zwei Jah­ren star­te­te die Jun­ge Uni­on Lich­ten­berg ihre eige­ne Par­ty­mar­ke, die JU-Night. Auch wenn die Wur­zeln viel wei­ter zurück­rei­chen, fand die ers­te JU-Night in der War­ten­ber­ger Kan­ti­ne statt. Mitt­ler­wei­le hat sich die erfolg­rei­che Par­ty­mar­ke einen fes­ten Platz in der Lich­ten­ber­ger Par­ty­sze­ne erobert. In den elf Ver­an­stal­tun­gen hat die JU-Night eini­ge Loca­ti­ons ken­nen gelernt; aber pünkt­lich zum Jubi­lä­um ging es zurück zu den Wur­zeln: nach War­ten­berg.

Rund 300 Gäs­te kamen des­halb ges­tern zur Coyo­te Styl Par­ty in der War­ten­ber­ger Scheu­ne. Wie immer fei­er­ten die Jugend­li­chen zu güns­ti­gen Prei­sen und guter Musik. Als beson­de­res Spe­cial gab es auch wil­de Show­ein­la­gen an der Bar und auf der Tanz­flä­che. Alles gemäß der Geschich­te von Coyo­te Ugly, dem bekann­ten Film über eine New Yor­ker Bar.

Die Sto­ry zum Film
Die 21-jäh­ri­ge Vio­let San­ford (Piper Per­abo) geht nach New York, um dort ihren Traum zu ver­wirk­li­chen. Um sich im Big Apple über Was­ser zu hal­ten braucht Vio­let drin­gend einen Job. Die toug­he Bar-Besit­ze­rin Lil (Maria Bel­lo) gibt Vio­let eine Chan­ce an der Bar des »Coyo­te Ugly«, dem »hot­test spot in town«. Dort hei­zen die sexy Bar­kee­pe­rin­nen (Tyra Banks, Brid­get Moy­nahan, Iza­bel­la Miko) ihrem Publi­kum mit coo­len Sprü­chen und wil­den Show­ein­la­gen so rich­tig ein. Dass Vio­let aber ihren Traum nicht aus den Augen ver­liert, dafür sorgt vor allem der smar­te Kevin (Adam Gar­cia).

Komi­scher­wei­se hat Vio­let in ihrem neu­en Job kein Scham­ge­fühl. Als Kell­ne­rin in der Bar »Coyo­te Ugly« tanzt sie auf dem Tre­sen, bespritzt Gäs­te mit Was­ser und trinkt kräf­tig mit den gaf­fen­den Män­nern. Das machen aber alle Mädels dort und Besit­ze­rin Lil kann das nur Recht sein. Sonst wäre der Laden nicht Abend für Abend so bre­chend voll.

Mehr Infos und Fotos gibt es unter:
www.ju-night.de
www.wartenberger-hof.de

Herausgeber: Junge Union Lichtenberg | 12.06.2005

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen