Meldung

200 neue Arbeitsplätze ab Ende 2016

Das Inves­ti­ti­ons­vo­lu­men beträgt nach Unter­neh­mens­an­ga­ben cir­ca 20 Mil­lio­nen Euro. Rund 200 Mit­ar­bei­ter wer­den hier ab Novem­ber 2016 benö­tigt. Für die Regi­on ist dies ein wich­ti­ger Schritt. Seit mehr als 25 Jah­ren blieb die Indus­trie­flä­che unge­nutzt und ver­wil­der­te. Durch die gute Kon­junk­tur und Nach­fra­ge konn­te das Unter­neh­men für den Stand­ort gewon­nen wer­den. Beim ers­ten Spa­ten­stich waren die Geschäfts­füh­rer der Fir­ma Greif sowie Baustrad­trat Wil­fried Nün­thel und der Hohen­schön­hau­se­ner Abge­ord­ne­te Dan­ny Frey­mark dabei.

Herausgeber: CDU Hohenschönhausen | 30.12.2015

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen